Tipps für Segler :: Thema Sicherheit

Sich im Wasser der Bekleidung entledigen, um durch das schwere Gewicht nicht heruntergezogen zu werden?
Von Peter H. Schindler.

Wenn man an Land steht und einen mit Wasser vollgesogenen Wollpullover anhat, trägt man in der Tat nicht nur das Gewicht der Kleidung, sondern auch das Gewicht des Wassers.
Im Wasser ist die Situation jedoch eine andere. Wasser wiegt im Wasser nämlich nichts. Also ist der Schwimmer auch nur durch das wesentlich geringere Gewicht der Kleidung belastet.
Und jedes Stück Kleidung wärmt und verhindert bzw. verzögert das Auskühlen des Körpers.