CFC-Notizen :: Regatta Notizen

Regatta ‘Magic Life Penelope Beach Imperial‘.
Von Peter H. Schindler

Am 25.04.2012 fand auf Djerba die Cat-Regatta des Club ‘Magic Life Penelope Beach Imperial’ statt. Die aus drei Läufen zu je drei Runden bestehende Regatta war als Dreieckskurs ausgelegt.

Da das ‘Kleeblatt’ vom CFC, Jens Dirk Petersen, Alexander F. und Peter H. Schindler, gerade auf Djerba Urlaub machte, wurden sie zu der Wettfahrt eingeladen.

Alex hatte sich vorher beim Tennisspielen das Knie verletzt. Es meldeten daher nur Jens, den wir im CFC alle besser unter seinem Spitznamen Idefix kennen und Pit.
Gleich nach den Instruktionen des Wettfahrtleiters sprachen sie zusammen mit Alex ihre taktische Vorgehensweise durch und rechneten sich gute Chancen aus. Es kam jedoch anders. Der Regattaleiter überraschte mit dem Hinweis, dass die Catamarane und die Mannschaften zur Verbesserung der Chancengleichheit ausgelost werden. Unser ‘Dream’team wurde daher auseinander gerissen und bekam fremde Vorschoter zugelost. Nur ein Ehepaar aus Bayern hatte das Glück, weiterhin zusammen segeln zu können.

Acht Boote waren am Start. Fünf Topcat K1 und drei Topcat F2.

Den ersten Lauf vergeigten Pit und sein Vorschoter total. Letzter Platz. Idefix und sein Schotte hielten sich im Mittelfeld.
Im zweiten und dritten Lauf lief es für die beiden CFC-Crews besser. Pit wurde in beiden Läufen Zweiter; Idefix Dritter.

Bis zum Schluß blieb es spannend.
Im zweiten Lauf fing Pit den Cat eines ehemaligen Zollbeamten aus Bad Reichenhall erst wenige Meter vor dem Ziel ab. ‘Häuptling Silberlocke‘ konnte es kaum glauben, als Pit aus der Leeposition heraus am Heck von ihm vorbei kreuzte und sich dann in Luv Centimeter um Centimeter an ihm vorbeischob.

In allen drei Durchgängen ungeschlagen blieb das Ehepaar aus Bayern. Allerdings muss angemerkt werden, dass es nicht nur die einzige eingespielte Crew war, sondern auch die einzige, die ihreTrapezhosen dabei hatte und somit bei drei bis vier Windstärken einen Vorteil nutzen konnte, den kein anderes Boot hatte. Auf den Am- und Halbwindkursen war an dem favoritisierten Cat nicht vorbei zu kommen.
Pit und sein Vorschoter Richard, ein pensonierter Polizeibeamter, wurden in der Gesamt-Wertung Zweiter; Idefix mit seinem Schotten Kalle Dritter.