CFC-Notizen :: Regatta Notizen

Wangerooger Westturm Cup.

Nachdem Alexander F. Schindler aus beruflichen Gründen kurzfristig absagen mußte, und sein Vater nach einem entzündeten Zeckenbiß nicht an den Start gehen konnte, wurde der CFC in diesem Jahr nur durch Eckhard von Lojewski vertreten, der sich am 22.07.2006 mit einem auf Wangerooge geliehenen Hobie-Cat 16 Einhand an den Start begab.

Alle Teilnehmer leisteten sich bei gutem Wind einen spannenden Kampf, den am Ende unerwartet eine Crew aus Cuxhaven auf einem Dart Hawk gewann.

Wiederum bot der WYC Wangeroooger Yacht-Club e.V. als Veranstalter ein bemerkenswertes Event; mit einer vorbildlichen Gastfreundschaft und Betreuung.

Die Wangerooger hatten allerdings wieder Pech mit dem Wetter. Vor zwei Jahren gar kein Wind, letztes Jahr zu viel Wind und dieses Jahr dichter Seenebel, der es erforderte, den Start vom Vormittag auf den Nachmittag zu verlegen. Schon das Ansegeln am Freitag war ein Problem. Die Cats steuerten unter der Führung mit Radar ausgerüsteter Motorboote zunächst den Hafen von Wangerooge an der Wattenseite an. Erst am nächsten Vormittag konnten sie um die Insel herumsegeln und -immer noch bei schlechter Sicht- den Strand vor dem Club an der Meerseite anlaufen.