CFC-Aktivitäten :: CFC Winter-Treffen

CFC Winter-Treffen.
Die erste CFC Boossel-Tour mit Grünkohlessen nach der Vereinsgründung.
Von Peter H. Schindler.

Nach der Vereinsgründung die erste CFC Boossel-Tour.
Das Wetter ist schlecht. Es regnet in Strömen und die feuchte Kälte kriecht durch die Kleidung. Dennoch sind zwölf Leute erschienen.

Die Boossel-Tour geht von der Lesehalle in Duhnen bis zum Cat-Platz in Sahlenburg.
Die beiden Mannschaften bräuchten die Kugeln eigentlich immer nur auf der Straße entlang zu werfen. Das gelingt jedoch nicht. Einige quälen sich vom Strand wieder auf den Weg zurück. Andere suchen ihre Kugel im hohen Dünengras, in einem Graben oder einer tiefen Pfütze. Und je mehr sie trinken, um sich aufzuwärmen, desto lustiger werden sie. Es wird pausenlos gelacht und gelästert; bis man endlich den Cat-Platz erreicht hat.

Danach ein zünftiges Grünkohl-Essen in ‘De lütte Schün‘ in Sahlenburg. Wieland, ein ehemaliger Schiffskoch, fährt auf, dass sich die Tische durchbiegen. Gegen 2300 Uhr trollen sich die Boossel-Brüder und -schwestern. Satt und beseelt lassen sich nach Duhnen zu ihren Autos oder nach Hause shutteln.